Abstracts
Suchen | Eingabe | Hilfe | 0.00s

Arbeit :: Detailansicht


AutorIn
Name:BSc Rekha Buchegger
Beurteilende(r)
Name:Ao.Univ.Prof. Dipl.-Ing. Dr.nat.techn. Rainer Haas
Herkunftsbetrieb:
Arbeit
Typ der Arbeit:Masterarbeit
Sprache der Arbeit:Deutsch
Titel der Arbeit in Originalsprache:Die Auswahl des optimalen Kundenbindungsprogramms mit Hilfe des AHP am Beispiel von Bio Austria
Titel der Arbeit in deutsch:Die Auswahl des optimalen Kundenbindungsprogramms mit Hilfe des AHP am Beispiel von Bio Austria
Titel der Arbeit in englisch:
Publikationsmonat:07.2019
Seitenanzahl:82
Online-Katalog der Universitätsbibliothek Bodenkultur
AC-Nummer:AC15465030
Abstract
Abstract in Deutsch:Die intensive Nutzung globaler Agrarflächen hat massive Umweltschäden zur Folge. Dieses Bewusstsein führt weltweit zu einem Umdenken und zu einer Neugestaltung der Landwirtschaft. Die biologische Landwirtschaft hat sich als nachhaltig erwiesen und birgt hohe Potenziale für die langfristige Sicherung der Ernährung.
BIO AUSTRIA als einer der größten Bauernverbände europaweit fördert durch seine Vision die Entwicklung der biologischen Landwirtschaft und damit verbunden das Interesse der Biobauern. Jedoch ist für diesen Wandel die Unterstützung der Konsumenten unverzichtbar. Daher ist es nur sinnvoll Ideen zu entwickeln, damit das Interesse an der biologischen Landwirtschaft in der Gesellschaft gesteigert wird. Die Entwicklung eines Kundenbindungsprogramms durch einen der größten Bauernbände europaweit kann das Engagement der Konsumenten in Österreich, vor allem in NÖ und Wien, in dieser Sache erhöhen.
Für die Findung des optimalen Kundenbindungsprogramms (KBP) wurde die Methode der Fokusgruppen und des Analytischen Hierarchieprozesses (AHP) herangezogen. Im Zuge der Masterarbeit wurden verschieden Programmkonzepte, hier als Alternativen benannt, für den Kundenclub entwickelt. Drei Alternativen wurden unter Berücksichtigung der Kriterien Kosten, Rentabilität, Durchsetzbarkeit und Kundenbindung der Marketingabteilung von BIO AUSTRIA NÖ und Wien zur Bewertung vorgelegt. Die Alternative eins konnte sich in Anbetracht der Kriterien als die optimalste Alternative behaupten.

Abstract in Englisch:The excessive usage of agricultural land worldwide has resulted into a massive environmental damage. This global matter raises the awareness to rethink the conventional approach and reshape the agricultural sector fundamentally. Organic agriculture has proven to be sustainable and it has a high potential to secure our food supply long-term.
BIO AUSTRIA as one of the largest farmer’s association in Europe is promoting with their vision the development of organic farming and is operating in the interest of organic farmers. It is crucial to receive the support from the consumers to attain a substantial change. Therefore, it is beneficial to develop different concepts for organic farming to increase the interest in our society. For example, developing a customer loyalty program by one of the largest farmer's association in Europe can result into increasing the involvement of consumers in Austria, especially looking into Lower Austria and Vienna, where the awareness is present nevertheless, by proving them with exclusive offers.
The method for the determination of the optimal customer loyalty program (KBP) were focus groups and applying the analytical hierarchy process (AHP). Within the master's thesis, various program concepts, here named as alternatives, were developed for the customer club. Three alternatives were submitted to the marketing department of BIO AUSTRIA Lower Austria and Vienna for evaluation by taking the following criteria of costs, profitability, feasibility and customer loyalty in consideration. The alternative one could assert itself as the most optimal alternative as the criteria costs and feasibility had the strongest impact on the results.

Schlagworte
Schlagwörter Deutsch:Biologische Landwirtschaft, BIO AUSTRIA, Kundenbindungsprogramm, Kundenclub, Analytischer Hierarchieprozess
Schlagwörter Englisch:sustainable organic agricultural development, BIO AUSTRIA, customer loyalty program, customer club, analytical hierarchy process
Sonstiges
Signatur:D-21045
Organisationseinheit, auf der die Arbeit eingereicht wird:H73500 Institut für Marketing und Innovation


Zurück zu den Suchergebnissen
Zurück zum Suchformular